Die Sieben Lehren

 
 

Helfen Und Geben


 Ich wünsche allen Menschen , denen ich
begegne, einfach nur das Beste.

Ich schenke heute einem Menschen
etwas- einfach nur so-, um ihm zu
zeigen, dass ich ihn mag.

Es gibt nichts Schöneres, als anderen zu
helfen. Ich überlege mir, wem ich helfen
kann. Nichts macht glücklicher.




Freundlichkeit


 Ich habe den aufrichtigen Wunsch, dass
  es anderen genauso gut geht wie mir.

  Ich Will niemanden verletzen.
    Ich beherrsche mich:
    Im einen Streit steige ich nicht ein.

  Ich bin bescheiden und respektvoll.
    Darum muss ich nicht immer recht haben.


 

Andere Aufbauen


Ich rede nur gut über andere. Wenn ich
nichts Gutes sagen kann, sage ich lieber
gar nichts.

Ich kritisiere andere möglichst selten.
Und wenn, dann in einer sehr höflichen
und netten Form.

Ich konzentriere mich auf das Gute und
Schöne in anderen.

 

Dankbarkeit


Ich bin dankbar-auch für die
"normalen Dinge".

Wenn ich Probleme habe, konzentriere
ich mich auf die Dinge, für die ich
dankbar sein kann.

Ich bin dankbar für die Menschen um
mich herum und ich geniesse die Zeit
mit ihnen bewusst.


 

Lernen


Wenn ich eingebildet bin, meine ich,
nichts mehr lernen zu müssen. Darum
will ich demütig bleiben.

Ich will gute Bücher lesen, mein
Erfolgs- und Erkenntnisjournal führen
und von andere Menschen so viel
lernen, wie ich kann.

Ich vergleiche mich dabei nicht mit
anderen. Ich will so gut werden, wie
ich sein kann.

 

Zuverlässigkeit


Ob ich erfolgreich bin, hängt immer
von den Gewohnheiten ab, die ich
entwickle.

Wenn ich diszipliniert bin, kann ich
mehr Erfolg haben als andere, die viel
mehr Talent haben, aber faul sind.

Ich will immer pünktlich sein. Ich
halte das Versprechen, das ich anderen
gebe: zu einer bestimmten Zeit zu
erscheinen.


 

Verantwortung
Übernehmen 


Ich habe immer die Wahl, wie ich auf
etwas reagiere. Ich entscheide alleine,
wie ich auf eine Situation antworten
werde.

Ich tappe nicht in die Gerechtigkeits-
falle. Stattdessen konzentriere ich mich
auf das, was ich kann, weiss und habe.

Wem ich Schuld gebe, gebe ich Macht.
               


 
© Copyright 2020 - Rough Construction GmbH